v4l2loopback mit Chrome verwenden

Für Videokonferenzen nutze ich schon länger Videodateien und habe das kürzlich auch in ein Push-to-talk-Skript hinterlegt. Nur mit Jitsi Meet hatte es nie funktioniert – egal mit welchem Browser ich es auch versuchte – keiner konnte auf meine „Webcam“ zugreifen. Heute bin ich nach einer weiteren naiven Suche auf dieses Github-Issue mit der Lösung für Chrome gestoßen.

Man muss das Flag exclusive_caps beim laden des Moduls mit 1 angeben.

sudo modprobe v4l2loopback exclusive_caps=1

Nun funktioniert die „Webcam“ auch im Chrome \o/
Zwar immernoch nicht im Firefox – aber immerhin.