Uncategorized

FRITZ!DECT 200 via PHP schalten

Die Situation

Im Wohnzimmer (im EG) sitzend hat es mich immer genervt in den ersten Stock zu gehen um den Drucker einzuschalten. Der Drucker, ein HP LaserJet 2200dtn, ist via LAN mit einem TP-Link TL-WR710N mit dem Netz verbunden. Der TP-Link TL-WR710N verbindet sich als Client mit dem WLAN und ermöglicht so das Verwenden des Druckers ohne ein hässliches LAN-Kabel durch zwei Zimmer und eine Wand zu verlegen. Eine Lösung wäre sicherlich gewesen die Drucker/Access-Point-Kombination dauerhaft eingeschalten zu lassen. Da der Drucker nur selten gebraucht wird und ich auch gerne ungenutzte Geräte ausgeschaltet habe suchte ich nach einer anderen Lösung.

Die Lösung

Nun ist vor beiden Geräten ein FRITZ!DECT 200 geschalten.

printer-network-setup

Das Problem

Nun kann man die Geräte über die FRITZ!DECT 200 gemeinsam ein- und ausschalten, jedoch muss man entweder den Schalter am Gerät drücken (und das hat sowas von keinen Vorteil im Vergleich zur Ausgangssituation) oder

  1. man meldet sich in der FRITZ!Box Webseite ein
  2. wählt den Punkt „Smart Home
  3. und schaltet das Gerät ein

… und das ist auch weit weg von guter Usability.

Das Projekt/Die Lösung

Damit das einfacher geht habe ich ein PHP-Skript aufgesetzt (fritz-dect-php auf GitHub) das die eingerichteten DECT-Geräte der FRITZ!Box abruft und den Namen mit einen Schalter daneben anzeigt. Darüber kann nun jeder einfach den Drucker ein- und ausschalten und braucht auch keine Login-Daten zu wissen.

fritz_dect_php_page

fritz_box_benutzerDie Konfiguration

Der Login zur FRITZ!Box ist in der Datei „login.inc.php“ hinterlegt. Je nachdem was man unter Anmeldung im Heimnetz eingerichtet hat müssen die entsprechenden Daten hinterlegt werden.

FRITZ!Box-Kennwort

Ich glaube dass es die Vor-/Grundeinstellung der FRITZ!Box ist, man meldet sich ausschließlich mit einem Passwort an.

fritz_box_anmeldung_kennwort

Zur ersten Konfiguration/Tests habe ich diese Login-Daten verwendet. Will man dies in der „login.inc.php“ verwenden muss man die Variable für den Benutzernamen leer lassen und nur das Kennwort eingeben. Jeder der Zugriff auf den Host hat kann natürlich auch diese Zugangsdaten auslesen.

FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort

Da ich gerne möglichst geringe Rechte für dieses Skript verwenden wollte habe ich

  • einen FRITZ!Box-Benutzer angelegt der ausschließlich das Recht „Smart Home“ hat
  • einen FRITZ!Box-Benutzer angelegt der alle Rechte hat (einen Admin-Benutzer also)
  • die Anmeldung im Heimnetz auf „Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort“ geändert

fritz_box_anmeldung_benutzer_passwort

Das Resultat

Jeder im lokalen Netzwerk kann den Drucker ein- und ausschalten und erspart sich das lästige anmelden.

Ich erspare mir das lästige hochrennen und kann weiter faul auf der Couch sitzen während ich eine Seite ausdrucke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.